Bilder
         

   
Und das bin ich, Monika Gall.

              

                                                                            
Auf den folgenden Fotos seht
ihr alle meine Tiere, die es
bisher gab oder noch gibt.



Das war meine erste DS-Hündin Astha, mit ihren
beiden Welpen.




Meine zweite Schäferhündin Diana,selbst gezüchtet.

Ich war Diana. Auf dem vorherigen Bild bin ich mit
meiner Mama und meiner kleinen Schwester
Lady zu sehen. Unten auf dem Foto ist mein Papa
mit meinem Frauchen.




Und das bin ich, im Alter von 13 Jahren
mit meinem Patenhund Arko. Das Bild ist
von 1973 und entstand bei einem Pokalkampf
im Schutzhundesport.



 


Mein Name ist Felix. Von Beruf war ich
Kammerjäger. Ich kam aus dem
Tierheim und war sehr glücklich (wie mein Name
schon sagt), das mein Frauchen sich für mich
entschieden hat.

 
                                                                                                                                                                                                 



                                         





















































Ich bin Lucky und war der erste Rüde im
Hause Gall. Bei meinem "Boss" gab es vor
mir nämlich nur Mädels.




Das war mein Pferd Kessy.Ein Würthemberger Warmblut.





Eljot, mein Main Coon Kater. Der hatte die Ruhe
weg und immer alles unter Kontrolle.
Manchmal
konnte man glauben, er sei eine Statue.













































Frau Fee meine  3. DS-Hündin.





















Ich bin Buran, der "einmalige".

Mein Name heißt übersetzt "Schneesturm".
Was das mit meiner Fellfarbe zu tun hat,
weiß ich auch nicht
, da müsst ihr meinen
Züchter fragen.
  Ich bin 41 Kilo schwer und
für den Rassestandard etwas zu klein gera-
ten (68 cm).
Es gibt sehr viele Vertreter
meiner Rasse die zwischen 75 und 90 cm
groß sind und um die 80 Kilo wiegen. Da bin
ich aber froh, das ich und mein Neffe
Koldun Fliegengewichte sind.























              Buran          Lucky

Buran, mein erster Schwarzer Terrier.
Ein Traumhund, der jede Situation richtig
einschätzen kann, sehr selbstbewusst ist
und immer gute Laune hat.




























Ich bin Koldun, der "Schwarze Zauberer", so ist die
Übersetzung aus dem russischen (Kara Koldun) und
ich
  bin ein kleiner "Choleriker". Aber wenn ich schlafe,
sehe ich aus wie ein Engel. Auf diesem Foto bin ich
erst 8 Wochen alt, wiege 9 Kilo und bin 28 cm groß.
Heute wiege ich 45 Kilo und bin 74 cm groß.
























Ob die Blumen sprechen können? (bitte tu mir nix!!!)




          Koldun              Buran





















            Buran            Koldunchen


                       




hier bin ich noch ein Greenhorn,
mit meinem Freund Georg, einem
Chesapeake Bay Retriever
und
natürlich mit meinem
Onkel Buran, der immer auf
mich aufpasst.






        Buran       Georg       Koldun



 




Jetzt bin ich schon ein großer Junge.
Mir entgeht nichts und ich muss immer
alles wissen aber pronto.


Und so sehe ich im Winterpelz aus.







Und das ist meine allerbeste
Freundin Kira,
ein echter Ridgeweiler.
Wenn ihr ein anderer Kerl
zu nahe kommt, verstehe ich
wirklich keinen Spaß !























Und wie Mädchen nun einmal
sind, wollte meine allerbeste
Freundin unbedingt alleine
ein Modelfoto haben, ohne
mich. Und da sagt man, Männer
sind eitel.   Ha,ha,ha
.




Aber ich bin ja Gentleman.




Und hier ist meine
  
  "Trümmerlotte".

Oh, sorry mein Supermodel.




Wir haben Familienzuwachs bekommen.
Nach 28 Jahren ist wieder ein
Mädchen bei uns eingezogen.
Ich (Koldun) bin natürlich überglücklich das
es diesmal ein weibliches Wesen ist. Ich musste
meine Chefin auch ziehmlich lange bearbeiten
damit sie es auch wirklich macht (man hat so
seine Methoden, in Wirklichkeit habe ich ja
auch hier das Sagen, sie weiß es nur nicht).
Unsere kleine Püppi ist ein Barsoi
(Russischer Windhund). Da sie schon 
5 Monate alt ist und in ihrem bisherigen
Leben noch nicht viel kennengelernt hat,
muss sie noch einiges nachholen.
Wir arbeiten daran und sie lernt jeden
Tag etwas neues.




Hier bin ich voll beschäftigt. Mein nackiger
Latexhahn ist mein Lieblingsspielzeug.
Den kann ich mir so richtig schön um die
Ohren schleudern.








Werbung
 
"
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=