Problemanalyse

Problemanalyse


Probleme sollten natürlich erst gar nicht entstehen, aber manchmal hat man keinen Einfluss darauf. Es gibt Situationen, in denen es vorkommt, dass ein Hund, aus welchen Gründen auch immer, eine schlechte Erfahrung macht. Ist ein Problem erst einmal aufgetreten, sollte es so schnell wie möglich therapiert werden, denn je länger man wartet, desto mehr festigt sich das unerwünschte Verhalten.

Mögliche Probleme können wie folgt aussehen:

  • an der Leine ziehen
  • fährt nicht gerne oder gar nicht im Auto mit
  • bellt ständig während der Autofahrt

  •  
  •  





  • usw., usw., usw............

Diese Liste kann man noch unendlich weiterführen.
Den einen oder anderen Hundebesitzer stört das vielleicht nicht oder er kann damit leben (wenn er alleine lebt und auf niemanden Rücksicht nehmen muss). Aber viele Probleme sollten nicht unterschätzt werden, denn sie könnten schwere Folgen haben. Immer wieder hört man das in den Nachrichten oder man kann es in den Zeitungen lesen. Manchmal ist man überfordert und versucht es erst mit Liebe und Verständnis, das Problem zu beheben und bleibt der Erfolg aus, probiert man es vielleicht mit übertriebener Härte, um gegen das bestehende Übel vorzugehen. Unter meiner fachlichen Anleitung werde ich mit Ihnen gemeinsam Ihren Hund zu Hause trainieren/therapieren, damit Sie in der Lage sind, in der gewohnten Umgebung mit Ihrem Hund zu trainieren (was für den Erfolg nicht ohne Belang ist). Zu Hause arbeiten ist einfach viel entspannter, denn unter Stress lernt niemand besonders gut und das gilt selbstverständlich auch für Hunde. Also, ich zeige Ihnen wie es geht und Sie sollten (natürlich mit meiner Hilfe), das umsetzen, was ich Ihnen vermitteln werde. Um ein erfolgreiches Training/Verhaltanstherpie durchzuführen, ist es wichtig, dass Sie mitmachen.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit. Einfach anrufen und einen Termin mit mir vereinbaren.

Monika Gall
Tierpsychologin
Tel. 0451 - 29 01 836
Werbung
 
"
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=